Zweifelhafter Erfolg…

leider tun dies zu viele, siehe meine Blogs

Advertisements

Streiter

wer wider mich ist??? Siehe meinen Blog: https://justizverhalten.wordpress.com
Für diejenigen kann ich nur beten.
Aber Gott wird mir beistehen

deborrah's

Der HERR ist meines Lebens Kraft; vor wem sollte mir grauen?
Psalm 27,1

Gott ist mit mir.

Wer kann mir Angst machen?
Wer kann gegen mich sein?
Wer kann mich verletzen?

Ich habe einen starken Streiter für mich,
der für mich eintritt.
Wer wollte ihn besiegen?

Oder:

Wenn Gott für mich ist,
wer mag wider mich sein?
(Römer 8,31, mein Konfirmationsspruch)

Ursprünglichen Post anzeigen

Ein falsches Konzept: Besitz von Eigentum

Die Brücke

Viele der Auseinandersetzungen, die in der Geschichte eures Planeten stattgefunden haben, sind auf die Anhaftung der Menschen dieses Planeten an materielle Besitztümer zurückzuführen. Sie verfolgen ein falsches Konzept: das Konzept des Besitzes von Eigentum. Alles besteht aus Licht. All diese Besitztümer, Alles, was existiert, ist das Eigentum des Schöpfers. Er hat für ausreichend Materialien für alle Bewohner des gesamten Weltraums gesorgt. Es ist nicht nötig, auf irgendeines dieser Materialien gierig zu sein, denn sie sind alle Teil von dir.

Gegenwärtig gibt es viele Auseinandersetzungen auf eurem Planeten. Es herrscht viel Gerangel um Besitztümer, aber dies nützt denjenigen nichts, die diese Besitztümer begehren, denn selbst, wenn sie sie erlangen mögen, wie sie es geplant hatten, dann werden diese Besitztümer, ihr scheinbares Eigentum, sehr, sehr kurzlebig sein.

aus Bündnisbotschaften Sammelband / Dienst der Liebe / 02 Drei Wege, Liebe zu erfahren

Ursprünglichen Post anzeigen

Rapide Steigerung evangelischer Kirchenaustritte

ja, es werden immer mehr… kein Wunder anhand der Skandale und Gottes „Bodenpersonal“, Wasser predigen und Wein trinken

Brights - Die Natur des Zweifels

Bild: tilly Bild: tilly

Die neusten Daten zeigen: 2014 kehrten 270.000 Protestanten ihrer Kirche den Rücken, das sind 52,9 Prozent mehr als im Vorjahr.

kath.net

Die Zahl der Austritte aus den evangelischen Landeskirchen hat einen neuen Höchststand seit 1995 erreicht. Das geht aus der neuen EKD-Statistik hervor, die in Hannover veröffentlicht wurde. 270.003 Protestanten verließen demnach 2014 ihre Kirche. Das waren 52,9 Prozent mehr als im Jahr davor. Als Hauptursache für den Aderlass nennen die Kirchen den neu geregelten Einzug der Kirchensteuer auf Kapitalerträge. Seit dem 1. Januar 2015 behalten Geldinstitute und Versicherungen diese Beträge automatisch ein. Die Ankündigung des Verfahrens hatte 2014 erhebliche Irritationen ausgelöst und die Kirchenaustritte stark ansteigen lassen. Selbstkritisch räumten die Kirchen ein, dass sie die neue Regelung nicht ausreichend kommuniziert hätten. Die höchsten Austrittsquoten haben die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) mit jeweils 1,7 Prozent der Mitglieder sowie die evangelischen Kirchen…

Ursprünglichen Post anzeigen 50 weitere Wörter

Korruption

wo Korruption beginnt? Das frage ich mich schon lange

in a nutshell

Korruption (von lateinisch corruptus ‚bestochen‘) ist der Missbrauch einer Vertrauensstellung in einer Funktion in Verwaltung, Justiz, Wirtschaft, Politik oder auch in nichtwirtschaftlichen Vereinigungen oder Organisationen, um für sich oder Dritte einen materiellen oder immateriellen Vorteil zu erlangen, auf den kein rechtmäßiger Anspruch besteht.

Oder viel einfacher:
Korruption ist der Missbrauch anvertrauter Macht zum privaten Nutzen oder Vorteil.

Ob Bestechung oder Bestechlichkeit, ob Käuflichkeit in der Politik oder der Versuch, durch Schmiergelder Vorteile zu erlangen – Korruption verursacht nicht nur materielle Schäden, sondern untergräbt auch das Fundament einer Gesellschaft. Korruption funktioniert nur im Verborgenen, denn es gibt nur Täter, den Bestecher und den Bestochenen. Keiner der beiden hat ein Interesse an einer Aufdeckung, dies wäre ja nicht zu ihrem Vorteil.

Wo beginnt Korruption? Das von der xy-Branche offerierte Mittagessen der Nationalräte zusammen mit ihren Lobbyisten? Das Weihnachtsgeschenk des Lieferanten an den Einkäufer einer Firma?

→Inhalt

Ursprünglichen Post anzeigen

Unheilige Einigkeit

Nicht (nur) an den Worten, sondern an den (guten!) Taten werdet ihr gemessen!

deborrah's

Sie gieren alle, Klein und Groß, nach unrechtem Gewinn, und Propheten und Priester gehen alle mit Lüge um und heilen den Schaden meines Volks nur obenhin, indem sie sagen: »Friede! Friede!«, und ist doch nicht Friede.
Jeremia 6,13-14

Friede, Friede und
Liebe, Liebe,
Phrasen dreschende
unheilige Einigkeit,
fernab jeglicher Realität.

An euren Worten werdet ihr gemessen!

Ursprünglichen Post anzeigen