Jura für Dummies: Die Verfolgung von unschuldigen Menschen

ohne Kommentar 🙂  siehe meinen Blog

chrisamar

§ 344 StGB Verfolgung Unschuldiger

http://dejure.org/gesetze/StGB/344.html

Schon der Versuch ist strafbar. Wir haben wunderbare Gesetze in Deutschland. Logisch und fair.

Den Deutschen Beamten ist es gelungen, einen Unrechtsstaat zu installieren. Die Verfolgung von unschuldigen Menschen ist Alltag.

Warum das so ist?

Das liegt in erster Linie an der demografische Entwicklung. Den Deutschen Beamten gehen die Bürger aus.

Um das eigene, hochdotierte Einkommen vor sich und der Deutschen Gesellschaft zu rechtfertigen, werden Verfahren inszeniert.

Wir Bürger kennen das alle. Wer nicht zahlt ist dran.

Wie kann sich ein nicht zahlungsfähiger oder nicht zahlungswilliger, unschuldig verfolgter Bürger schützen?

1. Öffnen Sie nicht die Tür. Ignorieren Sie Hausbesuche von Polizisten, Amtsärzten und der Gerichtsvollzieher.

2. Erscheinen Sie niemals persönlich zu einem gegen Sie konstruierten Prozess vor Gericht.

Beschlüsse oder gar Urteile, welche auf illegalen Handlungen beruhen, sind rechtsungültig.

Lassen Sie sich nicht einschüchtern.

Benennen Sie die Täter und deren Taten direkt. Treten Sie…

Ursprünglichen Post anzeigen 21 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s